Reisebericht China – Kashgar11 November 2017

Neun Polizisten führen uns ab, schaffen uns und die Räder mit Blaulicht ins Unbekannte. Es ist Mitternacht und China grüßt uns herzlich willkommen. Obwohl wir im Innenhof einer Familie privat zelten, muss uns jemand verpfiffen haben, vielleicht die Gastgeber selbst. Wir sind hundemüde, aber unsere Nerven gespannt wie Gitarrensaiten. Die Beamten handeln unerbittlich nach stumpfsinnigen Befehlen. Wir müssen alles einpacken, dann karren sie uns stundenlang auf der Suche nach einem Hotel mit Lizenz für Ausländer durch die Nacht, bis sie endlich fündig werden. Zur Strafe spielen wir ihnen einen Streich und behaupten … weiterlesen.

China Kashgar

Neun Polizisten führen uns ab, schaffen uns und die Räder mit Blaulicht ins Unbekannte. Es ist Mitternacht und China grüßt uns herzlich willkommen. Obwohl wir im Innenhof einer Familie privat zelten, muss uns jemand verpfiffen haben, vielleicht die Gastgeber selbst. Wir sind hundemüde, aber unsere Nerven gespannt wie Gitarrensaiten. Die Beamten handeln unerbittlich nach stumpfsinnigen Befehlen. Wir müssen alles einpacken, dann karren sie uns stundenlang auf der Suche nach einem Hotel mit Lizenz für Ausländer durch die Nacht, bis sie endlich fündig werden. Zur Strafe spielen wir ihnen einen Streich und behaupten … weiterlesen.

China Kashgar