About

The alarm clock goes off shortly after midnight. I just got some sleep, but drag myself out of the sleeping bag and into thermal clothing and windbreaker, snow trickles from the roof of our inner tent. I am facing -13°C outside, but a firmament I have never experienced before and probably will never forget again is awaiting me.
The dynamic of the night sky, landscapes in twilight, the concealment of a summer meadow – besides landscape and macro shots are motives of night and travel photography my preferred genre. Whether it is longtime or multiple exposure, free lensing, filter and focus bracketing – I like the technical experimental approach, and take the bait to investigate technical limits to capture space and time and uncover what is hidden to the human eye.

Kurz nach Mitternacht, der Wecker klingelt. Ich hatte gerade etwas Schlaf gefunden, schäle mich aus dem Schlafsack, in Thermokleidung und Windbreaker, Schnee rieselt vom Dach des Innenzeltes. Draußen pfeifen -13°C, doch erwartet mich ein Firmament, wie ich es noch nie erlebt hatte, und wohl nicht vergessen werde.
Die Dynamik des Nachthimmels, Landschaften im Zwielicht, die Verborgenheit einer Sommerwiese – neben Landschafts- und Makroaufnahmen zählen Motive der Nacht- und Reisefotografie zu meinen bevorzugten Genre. Ob Langzeit- oder Mehrfachbelichtungen, Free Lensing, Filter und Fokusreihen – ich mag den technisch-experimentellen Ansatz, und erliege dem Reiz, die Grenzen der Technik auszuloten – um die Bewegung von Raum und Zeit festzuhalten und sichtbar zu machen, was dem menschlichen Auge verborgen bleibt.

The alarm clock goes off shortly after midnight. I just got some sleep, but drag myself out of the sleeping bag and into thermal clothing and windbreaker, snow trickles from the roof of our inner tent. I am facing -13°C outside, but a firmament I have never experienced before and probably will never forget again is awaiting me.
The dynamic of the night sky, landscapes in twilight, the concealment of a summer meadow – besides landscape and macro shots are motives of night and travel photography my preferred genre. Whether it is longtime or multiple exposure, free lensing, filter and focus bracketing – I like the technical experimental approach, and take the bait to investigate technical limits to capture space and time and uncover what is hidden to the human eye.

Kurz nach Mitternacht, der Wecker klingelt. Ich hatte gerade etwas Schlaf gefunden, schäle mich aus dem Schlafsack, in Thermokleidung und Windbreaker, Schnee rieselt vom Dach des Innenzeltes. Draußen pfeifen -13°C, doch erwartet mich ein Firmament, wie ich es noch nie erlebt hatte, und wohl nicht vergessen werde.
Die Dynamik des Nachthimmels, Landschaften im Zwielicht, die Verborgenheit einer Sommerwiese – neben Landschafts- und Makroaufnahmen zählen Motive der Nacht- und Reisefotografie zu meinen bevorzugten Genre. Ob Langzeit- oder Mehrfachbelichtungen, Free Lensing, Filter und Fokusreihen – ich mag den technisch-experimentellen Ansatz, und erliege dem Reiz, die Grenzen der Technik auszuloten – um die Bewegung von Raum und Zeit festzuhalten und sichtbar zu machen, was dem menschlichen Auge verborgen bleibt.

Born in Thuringian Eichsfeld in 1984 I moved to Leipzig for studies and work more than a decade ago. Most of my motives I find in the immediate vicinity of the surrounding lowland forrests and meadows – or while travelling.
The biggest thank you goes to Thomas Tauber and Christian Meister, since without their help nothing would be here to read…

1984 im thüringischen Eichsfeld geboren, zog ich vor einem guten Jahrzehnt zum Studium nach Leipzig. Die meisten meiner Motive finde ich in direkter Nachbarschaft der umliegenden Auwälder und Wiesen – oder reisend.
Mein herzlichster Dank gilt Thomas Tauber und Christian Meister, ohne deren Hilfe hier nichts zu lesen wäre…

Portrait

Born in Thuringian Eichsfeld in 1984 I moved to Leipzig for studies and work more than a decade ago. Most of my motives I find in the immediate vicinity of the surrounding lowland forrests and meadows – or while travelling.
The biggest thank you goes to Thomas Tauber and Christian Meister, since without their help nothing would be here to read…

1984 im thüringischen Eichsfeld geboren, zog ich vor einem guten Jahrzehnt zum Studium nach Leipzig. Die meisten meiner Motive finde ich in direkter Nachbarschaft der umliegenden Auwälder und Wiesen – oder reisend.
Mein herzlichster Dank gilt Thomas Tauber und Christian Meister, ohne deren Hilfe hier nichts zu lesen wäre…

Portrait